Aktuelles

Informieren Sie sich über die aktuellen Neuigkeiten und Aktivitäten aus den Bereichen Integration & Prävention

13.04.2018

Schule als Sackgasse? Jugendliche Flüchtlinge an segregierten Schulen

Neue Studie untersucht die Lernsituation von Flüchtlingen im deutschen Bildungssystem

Seit 2015 hat das deutsche Schulsystem schätzungsweise 130.000 jugendliche Flüchtlinge aufgenommen. Besonders in Großstädten lernen viele von ihnen an sogenannten segregierten Schulen, also an Schulen, in denen mehrheitlich Schulkinder mit Migrationshintergrund und aus sozial benachteiligten Familien unterrichtet werden.

Die Studie analysiert die Beschulungspraxis an 56 ausgewählten weiterführenden Schulen in fünf Bundesländern, die als segregiert zu bezeichnen sind, und leitet daraus Handlungsempfehlungen für die Bildungsintegration von jugendlichen Flüchtlingen ab.

Zur Studie