Schutz vor Gewalt und Empowerment für geflüchtete Menschen in Deutschland

 

 

 

 

Schutz vor Gewalt und Empowerment für geflüchtete Menschen in Deutschland

Der Bund für Soziale Verteidigung (BSV) bietet ein Trainingskonzept zum Thema: "Schutz vor Gewalt und Empowerment für geflüchtete Menschen in Deutschland" an. Es geht dabei darum, dass die Betroffenen (Geflüchtete und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer) Handlungsmöglichkeiten entwickeln, wie sie mit der Bedrohung durch Gewalt in den sogenannten "Flüchtlingsunterkünften" oder anderen Orten umgehen können. Hierzu werden gemeinsam die Situation und die Gefahrenpunkte analysiert und Strategien entwickelt, Gefahren abzubauen und gewaltfrei mit Konflikten umzugehen.

Kontakt

Frau Dr. Christine Schweitzer
Schwarzer Weg 8
32423 MInden

Tel.: 0049 (0) 0571-29 456

E-Mail: info@soziale-verteidigung.de

Ähnliche Initiativen